Was sind eigentlich Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)?

Dieser Begriff hat sich eingebürgert für Leistungen, die medizinisch erforderlich oder empfehlenswert sind, deren Kosten die Krankenkasse aber nicht trägt, so dass Sie diese Leistungen selbst bezahlen müssen.

Beispiele für Individuelle Gesundheitsleistungen:

  • Untersuchung und (vorbeugende) Impfung vor einer Auslandsreise
  • Sporttauglichkeitsuntersuchung
  • Zusätzliche Blutuntersuchungen im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung (Gesundheitsuntersuchung)
  • Erstellung von Gutachten (für Gerichte oder Versicherungen)

 

Was bedeutet DMP (Englisch: Disease Management Program)?

Heißt grob übersetzt: Krankheits-Betreuungsprogramm oder besser Chroniker-Programm.

Es handelt sich dabei um ein von Krankenkassen und Ärzten eingerichtetes Betreuungsprogramm, damit für Patienten mit einigen ausgewählten chronischen Krankheiten (Asthma, Diabetes = Zuckerkrankheit, Koronare Herzkrankheit = Durchblutungsstörungen am Herzen und andere) eine intensivere Therapieüberwachung und damit ein besserer Therapieerfolg gewährleistet werden kann.

Ziel ist es, die Erkrankung unter Kontrolle zu halten und den Patienten vor Folgeerkrankungen zu bewahren.

Der teilnehmende Patient muss sich deshalb regelmäßig (etwa ein Mal pro Quartal) beim Arzt vorstellen und sich untersuchen lassen. Eventuell sind auch eine Kontrolle der Blutwerte oder andere Untersuchungen erforderlich. Eine ausführliche Erläuterung des Krankheitsbildes sowie eine intensive Schulung sind ebenfalls Bestandteil des Programmes.

Dafür erhält der teilnehmende Patient von der Krankenkasse meist eine finanzielle Erstattung, die je nach Versicherer unterschiedlich ausfällt.

Unsere Praxis bietet DMP-Programme für Patienten mit folgenden Erkrankungen an:

  • Diabetes mellitus (sowohl insulinpflichtige als auch nicht-insulinpflichtige Form der Zuckerkrankheit)
  • KHK (Abkürzung für: Koronare Herzkrankheit = Verengung der Herzkranzgefäße)
  • Asthma und Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (= Atemnot durch dauerhafte Verengung der Bronchien)

Sollten Sie an einer dieser Krankheiten leiden und Interesse an der Teilnahme haben, so fragen Sie bitte in unserer Praxis nach.

CTI Internetlösungen für Ärzte